© 2018 SATUS Sportclub Heimberg

Vereinsadresse

SATUS Sportclub Heimberg
Untere Gasse 57

3645 Zwieselberg

Tel. +41 79 827 71 03

Mail. achi_@gmx.ch

Turnhalle Untere Au
Turnhalle Obere Au
1/1

Volleyball - Jahresbericht 2018

Die ersten paar Trainings Anfang des Jahres waren wie jedes Jahr gut besucht. Ob das wohl an den guten sportlichen Vorsätzen für das neue Jahr lag? Genauso schnell wie die gut gemeinten Vorsätze für das neue Jahr bei den meisten Leuten verschwinden, genauso schnell wurden die Trainierenden in der Halle des Mixed Volleyballs leider wieder weniger, bis mehr oder weniger noch der harte Kern übrigblieb. Trotzdem gelang dem Mixed Team ein guter Start in die Meisterschaftssaison. Da wir aber sehr bald merkten, dass wir für einige Matches knapp an Spielern sein würden, mussten wir zwei Spieltermine bereits im Frühling verschieben. Im Juni konnten wir die Vorrunde zufrieden auf einem Podestplatz abschliessen. Unser traditioneller Grillausflug zur Seewiese in Einigen vor der Sommerpause war eine sehr frauenlastige Angelegenheit; so dass Marcel den Abend als Hahn im Korb geniessen konnte.

 

Unser erster offizieller Termin nach der Sommerpause war ein geselliger Abend in Oberhofen, bei dem wir Fränzi nachträglich offiziell als Leiterin und gute Seele des Mixed Volleyballteams verabschiedeten. Trotzdem wissen wir natürlich, dass sie weiterhin immer auf News aus unserer Mixedgruppe wartet.

 

Aufgrund verschiedener Abwesenheiten unserer Mixed Volleyballer standen wir auf einmal in der Rückrunde zwischen August und November vor dem Problem, dass es für Auswärtsspiele schwierig wurde, genügend motivierte Spieler aufzutreiben. Und wenn’s dann jemandem während dem Match nicht optimal lief, hatten wir kaum Auswechselspieler dabei. So endeten manche Matches wie verhext, und es funktionierte irgendwie gar nichts mehr. Wir mussten ungewohnt hohe Niederlagen einstecken. Dies alles war der Motivation der einzelnen Spieler nicht immer dienlich, was uns das Saisonende etwas vermieste. Schlussendlich beendeten wir die Saison auf dem 5. von 6 Rängen.

 

Zum Abschluss der Saison fand unser Mixed Volleyball Heimturnier in der Unteren Au statt. Tom hatte sich nach seinem Auslandaufenthalt sehr dafür engagiert! Wir durften eine Rekordzahl an teilnehmenden Teams begrüssen! Somit war der ganze Tag ziemlich durchgetaktet. Die Stimmung in beiden Hallen war sehr gut und bei Bedarf halfen die Spieler einander in den Teams aus. Wer gerade nicht am Spielen war, konnte sich am reichlich gefüllten Snacktisch eine Stärkung gönnen. Alles in allem ein gelungener Anlass, den wir auf dem 6. Platz im Mittelfeld beendeten.

 

Beim Jahreshöck im Dezember schliesslich machten wir uns Gedanken darüber, ob und wie wir nächste Saison an der Meisterschaft teilnehmen können, da wir als Mixed Volleyballteam mittlerweile vor allem mit Männern knapp besetzt sind. Trotzdem ist grundsätzlich der Wunsch da wieder an der Meisterschaft teilzunehmen.